9/12/2022

Klimaschutz geht ALLE an ­čîĆ! Anna on Tour Folge 2

Anna on Tour in Eitorf

In der zweiten Folge ist Anna zu Gast in Eitorf und trifft dort auf B├╝rgermeister Rainer Viehof und die zwei Klimaschutzmanagerinnen Sina Pfister und Sophia Schneider.

Was kann jeder Einzelne tun?

Besprochen werden spannende Themen rund um das aktuelle Thema Klima ­čîÄ . Kann Eitorf es schaffen bis 2035 klimaneutral zu werden und was m├╝ssen B├╝rgerinnen und B├╝rger ­čĹę­čĹĘ daf├╝r leisten? In den gemeinsamen Gespr├Ąchen wird klar, dass es ein umfangreiches Konzept verlangt, um zumindest als Verwaltung bis 2035 klimaneutral zu werden.
Es wird deutlich, dass Eitorf sich schon auf einem guten Weg befindet aber auch der ehrenamtlich gef├╝hrte Klimatreff eine gro├če Rolle spielt; zum Beispiel bei der ­č笭čç║ Europ├Ąischen Mobilit├Ątswoche, die dieses Jahr im September wieder stattfindet. Aber auch die Stadt selbst ├╝bernimmt Verantwortung ­čĺ¬, hat spannende Projekte in der Planung und realisierte bereits einige Ma├čnahmen.
IMG_6037.JPG

Was macht denn eigentlich die Arbeit einer Klimaschutzmanagerin aus?

Radikale Ver├Ąnderungen stehen bevor und daf├╝r m├╝ssen alle B├╝rgerinnen und B├╝rger mit ins Boot ­čŤ│ geholt werden. Wie schaffen das die zwei sympathischen Frauen ­čĹş und wie ist hierbei die Aufgabenverteilung? Das alles sehen wir in diesem Beitrag!

"Eitorf ist Heimat!"

Ein starkes Statement von B├╝rgermeister Viehof. Wie bleibt diese Heimat erhalten und was wird hierf├╝r bereits unternommen? Klar ist: Wir m├╝ssen gemeinsam daran arbeiten, das Klima der Zukunft zu sch├╝tzen.
Zum Abschluss verraten die Drei auch noch Ihre pers├Ânlichen Lieblingsorte in der gr├╝nen Umgebung ­čî▓­čî│ von Eitorf!
Viel Spass mit Anna on Tour Folge 2, los gehtÔÇÖs!

Das k├Ânnte Ihnen auch gefallen

Hier die gesamte Reihe anschauen

7:10

Anna on Tour in Freudenberg

Tatatata ­čą│, hier kommt Anna on Tour! F├╝r unser neues Format ist unsere Kollegin Anna B├╝cker diesen Sommer ­čśÄ in unserer Heimatregion unterwegs, auf der Suche nach besonderen Menschen und Orten. Die rhenag ist seit 150 Jahren in der Region Rhein-Sieg und dem n├Ârdlichen Westerwald verwurzelt. In unserem Jubil├Ąumsjahr m├Âchten wir Ihnen Pers├Ânlichkeiten vorstellen, die sich in dieser Region auf ihre ganz pers├Ânliche Art und Weise engagieren.
In der ersten Ausgabe von Anna on Tour zeigen wir Ihnen die wunderbare Freilichtb├╝hne Freudenberg Freilichtb├╝hne und sprechen mit den Menschen vor und hinter der B├╝hne ­čÄş. Anna darf bei der Generalprobe live dabei sein und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Das Gespr├Ąch mit Marketingleiter Christian Wallh├Ąuser findet mitten in einem alten Fernseher ­čô║ statt und gemeinsam werden sogar geheime B├╝hneneing├Ąnge erkundet. Auch ein Blick in die Maske und Technik darf nicht fehlen.
037_Anna_on_Tour in Freudenberg.001.jpeg
Wir sind fasziniert von dem Engagement der fast 200 ehrenamtlichen Mitarbeiter-innen. Sp├Ątestens beim Start der Generalprobe wird klar, so viel ÔŁĄ´ŞĆblut zahlt sich aus. Das St├╝ck ist mitrei├čend, macht Spa├č, und es wird deutlich, warum fast 35.000 Zuschauer pro Saison anreisen, um die St├╝cke zu erleben. Hier geht's zum Spielplan. Viel Spa├č mit Anna on Tour.